Daniel Kuhlmey bei Beefer

Quiche “Mediterran” mit getrockneten Tomaten, Artischocke und Olive

Daniel Kuhlmey, langjähriger Executive Chef im "Mövenpick Hotel Berlin - Am Potsdamer Platz" - seit 2021 Küchenchef im "Dorint Hotel Sanssouci Berlin/Potsdam", setzt den Beefer® tagtäglich ein, um seine anspruchsvollen Gäste aus aller Welt zu verwöhnen. Exklusiv für uns verfasst er seine besten Rezepte, die er speziell für den Beefer mit seinen 800 Grad Oberhitze entwickelt hat.

Ergibt eine sehr mediterran gefüllte Keramikschale

Quiche:

  • 150 g Mürbteig/Quicheteig aus dem Einzelhandel
  • 15 g Butter
  • 100 g Linsen, roh

Zubereitung:

Die Beefer Römertopfschale mit Butter ausstreichen und den Quicheteig gleichmäßig in der Schale auslegen und an Boden und Rändern andrücken. Die Linsen in die Schale geben, sodass die Schale komplett damit gefüllt ist. Die Linsen vorsichtig andrücken.

Den Beefer 3 Minuten auf niedrigster Stufe vorheizen. Die Römertopfschale für 5 Minuten in den untersten Einschub des Beefers schieben. Der Teig sollte langsam garen und verbrennt sehr schnell. Nach den 5 Minuten die Schale für 3 Minuten in den untersten Garraum des Beefers stellen.

Den Quiche-Boden abkühlen lassen. Die Linsen aus der Schale entfernen.

Quiche-Füllung:

  • 150 g Crème Fraîche
  • 50 g Ajvar, Paprikapaste
  • 1 Ei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 60 g Artischocken (aus dem Glas)
  • 8 grüne Oliven.
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack (Zu empfehlen ist da Beefer Salz & Pfeffer)
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Crème Fraîche zusammen mit dem Ajvar und dem aufgeschlagenen Ei in einer Schüssel vermengen. Die Blätter der Kräuter abzupfen und zu der Creme geben. Die getrockneten Tomaten und die Artischocken in feine Würfel schneiden, die Oliven in Scheiben schneiden und alles in die Schüssel zur Crème Fraîche geben. Alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und sorgfältig vermengen. Die Masse nun in die Schale mit dem gebackenen Boden geben.

Den Beefer 3 Minuten auf niedrigster Stufe vorheizen. Die Quiche-Schale in den untersten Garraum stellen, bis die Masse in der Schale gestockt ist. Zum Finalisieren den Beefer 2 Minuten auf höchster Stufe vorheizen, die Schale sollte da nicht im Beefer stehen. Die Quiche für ein paar Sekunden direkt unter die Flamme geben, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Vorsicht, die Masse brennt sehr schnell an. 

Anrichten:

Die Schale auf das passende Holzbrettchen stellen und mit frischen Kräutern garnieren.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on google
Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0

Newsletter

Aktuelle Infos rund ums Beefen, tolle Rezepte von und mit Profis, Angebote und Specials aus erster Hand...

Hinweis: Der Newsletter ist natürlich jederzeit wieder abzubestellen, sofern Du kein Interesse mehr haben solltest. Informationen zum Datenschutz findest Du unter Service>Datenschutzhinweise