Beefer - 800 Grad | Rotbarbe im Beefer
Beefer, 800 Grad, Beefer Original, 800° Beefer, Infrarotgrill 800 Grad, Beefer One, Beefer One Pro, Beefer XL, Beefer XL Chef, Frank Hecker, Marc Kirwald, Frantz Konzen, Oberhitzegrill
53839
post-template-default,single,single-post,postid-53839,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-beefer 2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Rotbarbe im Beefer

New Fish on the Blog! | Teil IV.

Heute: MULLUS BARBATUS mit SOLANUM LYCOPERSICUM PRUNUS AVIUM – sowas Leckeres bereitet Christian Senff mit uns zu: Einfache Gemüter würden wahrscheinlich Rotbarbe mit Cherry-Tomaten sagen. Ach, lasst es uns doch mal unkompliziert machen und den Beefer anwerfen. Die Rotbarben sind schnell gemacht und auch garantiert schnell weg. Weil lecker – so einfach ist das. Zumindest mit einem Beefer.

Sei kein Fritz, mach‘ lecker Fisch!

1. Die Cherrytomaten halbieren und mit etwas Zucker und Salz auf das BEEFER Blech setzen und im BEEFER mit Farbe grillen.

2. In der Zwischenzeit die Schalotte in feine Würfel schneiden.

3. Die Mango schälen und in Würfel schneiden, die noch heißen Tomaten hinzugeben und mit etwas Salz, Zucker, Olivenöl, Abrieb der Limette und Saft abschmecken.

4. Die Rotbarben abwaschen, trocken tupfen und mit etwas Mehl melieren.

5. Ein weiteres Blech mit etwas Öl für ca. 20 Sekunden im BEEFER vorheizen, Fisch darauf setzen und somit den Frisch von beiden Seiten grillen.

Beefer Produkte in diesem Video

Noch keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.

X