Beefer - 800 Grad | Der Beefer
Beefer, 800 Grad, Beefer Original, 800 Grad Beefer, Infrarotgrill 800 Grad, Beefer One, Beefer One Pro, Beefer XL, Beefer XL Chef, Frank Hecker, Marc Kirwald, Frantz Konzen, Oberhitzegrill
13396
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-13396,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,columns-4,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-beefer 2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Extrem grillen mit dem Beefer

Die einen nennen es Höllengerät, die anderen schwören auf himmlische Ergebnisse.
Nennt es wie ihr wollt. Wir nennen es einfach Beefer.

800 Grad statt „laues Lüftchen“

Extrem grillen ist nichts für Anfänger! Oder doch? Wenn die Sonne hervorkommt, fängt die Grillsaison an. Und selbst Wintergriller haben am Beefer Ihre Freude. Jeder dritte Deutsche verfällt dem Freizeitspaß. Die meisten grillen mindestens einmal pro Monat und am liebsten mit Freunden und Familie, denn ein Grill-Event schafft den perfekten Ausgleich zur Hektik des Alltags. Doch die Ansprüche sind gestiegen, immer mehr legen nicht nur Wert auf qualitativ hochwertiges Fleisch, sondern auch die perfekte Zubereitung. Du auch?

Das perfekte Steak vom Grill – das ist eindeutig die Königsdisziplin beim Brutzeln. Der Beefer kann alles was man zum extrem Grillen braucht. Durch seinen Gas-Hochleistungsbrenner, erreicht der Beefer hierbei für handelsübliche Grillgeräte ungekannte Temperaturen von ca. 800 Grad. Diese ermöglichen es Dich zum wahren Grillguru werden zu lassen. In unserem Video mit Tim Mälzer und anderen bekannten Köchen kannst Du den Beefer im Einsatz sehen. Viele bekannte Köche schwören schon heute auf den Beefer. Wann wirst auch Du zum Steak-Profi und Extremgriller? Alle weiteren Details zum Beefer haben wir für Dich schon vorbereitet. Grillen aber musst Du schon selbst! Doch keine Sorge: Mit dem Beefer wird extrem grillen fast zum Kinderspiel.

Oben: Der Beefer One: Hier gezeigt mit dem optional erhältlichen Zubehör Fettwanne.

Die Beefer Grillgeräte GmbH ist ansässig in der Region Siebengebirge in der Nähe von Bonn. Alle Gehäusekomponenten sowie der Brenner werden in der Region gefertigt. Die Montage und Endkontrolle des Beefers findet ausschließlich in Handarbeit ebenfalls hier, in unserer Manufaktur in Bad Honnef und in den Bonner Werkstätten statt. Auch auf diesem Wege setzen wir unsere Philosophie, „weg von Masse – hin zu Qualität“, fort.

Genug gesehen?

X