Beefer - 800 Grad | Burger Weeks bei Beefer | Teil 1
Beefer, 800 Grad, Beefer Original, 800° Beefer, Infrarotgrill 800 Grad, Beefer One, Beefer One Pro, Beefer XL, Beefer XL Chef, Frank Hecker, Marc Kirwald, Frantz Konzen, Oberhitzegrill
49827
post-template-default,single,single-post,postid-49827,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-beefer 2.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Burger Weeks bei Beefer | Teil 1

Heute: Patties statt Pershing!

Burger sind ja wohl so ziemlich das Leckerste überhaupt – und wenn Du sie mit dem Beefer machst; Du meine Güte! In den kommenden Wochen findest bei uns ein kleines „Beefer Burger Brevier“ mit tollen Tipps für den kreisrunden Leckerbissen, an dem du dich so richtig austoben kannst. Standardburger mit Käse und Bacon gut und schön – aber da geht doch noch mehr…

 

Heute zaubert Christian Senff mit uns die perfekte Kruste auf seine Patties. Sein Gericht mit eingelegten Gurken, Whiskey, Bergkäse und allem was zu seinem richtig heissen Burger dazugehört, findest Du ein wenig weiter unten. Christian Senff würde sagen: „Mega lecker!“ – und das sagen wir natürlich auch!

Werde ein wahrer Burgermeister mit Deinem Beefer.
Wir zeigen Dir, wie Du richtig kandidierst.

Zutaten: Burger:

800 g Rinderhack
1 rote Zwiebel
1 EL Weinessig
2 Gewürzgurken
4 Brioche Brötchen mit Beete
8 Scheiben Bacon

4 TL Senf
3 Spritzer Tabasco
4 Bergkäse
4 TL Ketchup

 

Zutaten: Salat:

1 Eisbergsalat oder Castelfranco
2 EL Mayonaise
1 TL Tomatenketchup
1 TL Tabasco
1 TL Worcestershire Sauce
1 TL Whiskey „Glenfiddich“ – 12 Jahre
1 – 2 EL Olivenöl
Murray River Salz
Bergpfeffer

  • Für das Rinderhack gehen Sie am besten zu dem Metzger Ihres Vertrauens und lassen das Fleisch Ihrer Wahl wolfen. Es kann auch mal ein Ribeye sein, probieren Sie es mal .. mega Lecker.
  • Teilen Sie das Gehackte in 4 Teile auf und rollen jedes Stück mit nassen Händen zu einem Ball und drücken es dann in den Ring von BEFFER. Das Pattie muss immer größer sein als das Brioche, so ungefähr 12 cm breit und etwa 2 cm breiter als das Brötchen.
  • Als nächstes die rote Zwiebel fein Streifen schneiden und in eine Schüssel mit dem Essig, einer Prise Salz, Zucker und Essig abschmecken. Die Gurken in Scheiben schneiden und hinzugeben.
  • Die Brötchen halbieren.
  • Den Salat fein hacken und mit den restlichen Zutaten der Sauce in einer Schüssel mischen und abschmecken.
  • Das Pati mit Öl, Salz würzen und auf den BEEFER Rost setzen.
  • Auf einem Blech das Bacon legen und im BEEFER kross grillen.
  • Nach 1 Minute die Burger wenden und jede Seite mit 1⁄2 Teelöffel Senf bestreichen. Nach einer weiteren Minute, wenden Sie auf die Senfseite und bürsten Sie wieder mit einem anderen 1⁄2 Teelöffel Senf
  • Wenn der Pattie Karamellisiert ist im BEEFER den Käse darüber hobeln und schmelzen lassen.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den restlichen zwei Burger.
  • Um jeden Burger zu bauen, fügen Sie ein Viertel der Burgersauce mit dem Salat auf die Brötchenunterseite, dann den krossen Pattie mit dem Käse und Bacon aufsetzen. Die Zwiebeln und Essiggurken darauf geben. Die Oberseite mit etwas Ketchup einreiben, dann aufsetzen und andrücken
  • Während der Burger ruht, wickeln sie Ihn in ein Pergamentpapier ein, so wird das Brötchen den Saft voll aufsaugen und wird mega schlotzig.

Beefer Produkte in diesem Video

Noch keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.

X